Fortbildungsangebote für LehrerInnen

Wählen Sie die gewünschte Institution/Einrichtung und klicken Sie dann auf "Übernehmen"!
zur Übersichtsseite!

Zornröschen - wenn Mädchen gewalttätig werden

Bereich: 
LehrerInnenfortbildung

Institution:

Zielgruppe (Schulart): 
Sekundarstufe 1
Ziel: 
Klärung bzw. Thematisierung folgender Fragen: Was ist ein Alphamädchen? Warum schlagen Mädchen zu? Warum ruft Mädchengewalt so großes Entsetzen hervor? Sind Mädchen tatsächlich gewaltbereiter und welchen Einfluss darauf haben Medien und der öffentliche Diskurs? Was kann die Schule tun?
Inhalt: 
Kritische Auseinandersetzung mit dem „neuen Phänomen“ weibl. Gewalt; Hintergründe für Gewaltbereitschaft sowie gesellschaftliche Reaktion, aktuelle Mädchenbild- sowie Mädchenanforderungen (Alphamädchen)
ReferentInnen: 
DSAin Silvia Ortner, Dipl. Sozialarbeiterin,
Rebekka Mayr, BA, Soziologin, Email: info(at)aranea.or.at
Dauer: 
3-4 Stunden

Fortbildungsform:

Aktualisierung: 
04/2012