click&check

Bereich: 
Arbeit mit SchülerInnen / Schulklassen

Institution:

Zielgruppe: 
Schüler / Schülerinnen
Altersgruppe: 
5. bis 9. Schulstufe
Angebotsbeschreibung: 
Persönliche Angriffe im Netz, Angriffe unter Zuhilfenahme von technischen Mitteln - wir sehen uns immer mehr mit neuen Formen der Gewalt konfrontiert. Versteckt in dem für Laien undurchschaubaren Netz der multimedialen Welt, sinkt die Hemmschwelle zur Erniedrigung eines Mitmenschen zweifelsohne. Während die nicht regulierbare Welt der Bits und Bytes den Einen mit Macht erfüllt, fühlt sich der Andere einer Hate-Community als virtueller Spielball ausgeliefert.
Ziel: 
Sensibilisierung im Umgang mit Gefahren und positive Nutzung moderner Medien ist das Ziel dieses Präventionsprojektes, welches unterstützt mit vier Filmsequenzen zu den Themen "Happy Slapping", "Gewaltspiele", "Cyberbullying", "Chatroom" vermittelt werden soll.
Dauer: 
Doppelstunde (100 min)
Kostenbeteiligung: 
nein
Aktualisierung: 
06/2013