Der Friede fängt in uns an – Aggressionskultivierung mit Spielen

Bereich: 
LehrerInnenfortbildung

Institution:

Zielgruppe (Schulart): 
Volksschule
Hauptschule/Neue Mittelschule
Allgemeinbildende Höhere Schule
Ziel: 
Die Teilnehmer/innen erleben praktische Spiele zum sozialen Lernen für die Verbesserung der Beziehung zum „Ich, Du und Wir“ der Kinder. Jede/r hat am Ende der SCHILF eine Materialsammlung, die sie/er sofort im Schulalltag verwenden kann – nicht nur in eigenen „Soziales-Lernen-Stunden“
Inhalt: 
Folgende Spielearten sind geplant: Kennenlernspiele, Kommunikationsspiele, Feedback-Spiele, Selbsterfahrungsspiele, Kooperationsspiele Für VS ab 3. Klasse, HS/NMS, AHS-U
ReferentInnen: 
Dipl.Päd. Erwin Zangerl, Spielpädagoge, e.zangerl(at)tsn.at
Dauer: 
4 bis 8 Einheiten

Fortbildungsform:

Aktualisierung: 
06/2012