Fremd in der Schule?

Bereich: 
LehrerInnenfortbildung

Institution:

Zielgruppe (Schulart): 
alle Schultypen
Ziel: 
Reflektiere Umgang mit Vorurteilen; Stärkung der Interkulturelle Kommunikation und Kompetenzen; SchülerInnen mit einer andere Erstsprache als Deutsch durch gezielte pädagogische Interventionen unterstützen können.
Inhalt: 
Grundlagenwissen: zum Unterrichtsprinzip Interkulturelles Lernen und Fördermaßnahmen, zur Zwei-, Mehr- und Halbsprachigkeit, zur Migration, zur Entstehung von Feindbildern. Migration und Schule, Begegnung mit Fremden, spielpädagogische Ansetze zum Umgang mit Interkulturalität in der Schule
ReferentInnen: 
Dipl. Jour. Nataša Maroševac, Interkulturelle Kompetenzen Beraterin beim LSR-Schule & Migration, n.marosevac@lsr-t.gv.at
Dauer: 
4 UE

Fortbildungsform:

Aktualisierung: 
06/2012