Ziel

Aus-, Fortbildung und Betreuung

ReferentInnen
Frau Lemp, Heidelberger Präventionszentrum
Dauer
1-tägig
Termin landesweite VA
im Schuljahr 2012/13 - Implementierungsstudie 2013
Aktualisierung
Mi., 03.11.2021 - 14:15
Zielgruppe (Schulart)
Institution
Fortbildungsform
Inhalt

FAUSTLOS ist ein Curriculum für die 1.-3. Schulstufe der Volksschule zur Prävention aggressiven Verhaltens. Aggressives Verhalten resultiert aus einem Mangel an sozialen Kompetenzen, welche wesentliche Voraussetzung für eine konstruktive Form der Konfliktbewältigung darstellen. Wesentliche Themen bilden dabei Empathie, Impulskontrolle und Umgang mit Ärger und Wut. Durch FAUSTLOS lernen Kinder prosoziale Verhaltensweisen über Vorbilder, Erfahrung und Verstärkung. Verstärkungen - sowohl "beabsichtigte" (Lob, Belohnungen) als auch "natürliche" (erfolgreiche Problemlösungen) - fördern das Lernen dieser Fähigkeiten.

Bereich