Institution
Zielgruppe
Schulen, zur Unterstützung in Krisensituationen und bei Gewalthandlungen gegen sich und andere
Altersgruppe
alle
Angebotsbeschreibung

(Krisen-)Interventionen bei Notfällen (Todesfälle, schwere Unfälle, Trauer) und Gewalthandlungen (bei psychischen, körperlichen und sexuellen Übergriffen, bei Selbst- oder Fremdgefährdung)

Ziel

Abklärung, Psychische Erste Hilfe und Stabilisierung, Planung geeigneter Maßnahmen, Unterstützung der LehrerInnen bei der Bearbeitung von Mobbing und Gewaltvorfällen, Führen von Gesprächen mit Opfern, Mobbing-AkteurInnen und SchülerInnen, die Gewalt ausüben

Dauer
nach Bedarf (keine Dauerbegleitung)
Kostenbeteiligung
nein
Sonstiges
Das Zustandekommen eines Lehrgangs ist von der MindestteilnehmerInnenanzahl von InteressentInnen abhängig (Voraussetzungsbedingungen der KPH/PHT).
Bereich